HAP ALTENPFLEGE

ihr individueller Pflegedienst

Kontaktieren sie uns!

Kostenlose Beratung
089 - 189 308 30

So können wir ihnen helfen

Niemand möchte am Ende seines Lebens auf fremde Hilfe angewiesen sein müssen, manchmal lässt es sich jedoch nicht umgehen. Zum Glück bedeutet "Hilflosigkeit" heutzutage allerdings nicht mehr, aus seiner gewohnten Umgebung herausgerissen, dahinzusiechen. Wir vom HAP, dem "Individuellen Pflegedienst", helfen Ihnen, dass Sie den letzten Lebensabschnitt daheim in Würde verbringen können, denn wir nehmen uns Zeit für Sie.

...

Grundpflege

  • Körperpflege, wie z.B.
    • Duschen
  • Mobilitätsförderung
  • Sämtliche Maßnahmen der Grundpflege werden individuell auf jeden Klienten zugeschnitten
  • Wahl zwischen Zeitkontigent oder einzelnen Leistungen
...

Behandlungspflege

  • Verabreichen von Medikamenten
  • Blutdruck- oder Blutzuckermessung
  • Wundversorgung
  • Subcutan-Injektionen
  • Behandlungspflege gemäß Verordnung des Hausarztes
  • Wundversorgung, gegebenfalls mit Hinzuziehen eines externen Wundmanagers
...

Hauswirtschaftliche Verpflegung

  • Erwärmen von Mahlzeiten
  • Waschen der Wäsche
  • Wöchentlicher Einkauf
  • Reinigung des Lebensbereiches
...

Betreuung

  • Spaziergänge, Beschäftigung,
    z. B. Spiele
  • wahlweise pflegerische BT-Maßnahmen oder hauswirtschaftliche Maßnahmen
  • max. Kostenübernahme von 125€ durch die Pflegekasse
  • max. 3-4 Std. im Monat

Sie brauchen Hilfe? Wir machen es einfach

Anrufen

Wir kommen vorbei

Unser Pflegedienst
kümmert sich um sie

Testimonials

Der Pflegeservice von Herrn Albrecht hilft mir schon seit mehreren Jahren mit viel Sorgfältigkeit und Engagement. Ich bin ihm sehr dankbar für eine Pflege, die immer direkt auf mich zugeschnitten ist."

Fr. Neumex

94 Jahre, Klientin seit 2010

Unsere Sonderleistungen

Stunden Ruf-Bereitschaft

089 - 189 308 30

Mitarbeiter

Bürozeiten:

Mo - Do:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 16:00 Uhr

Fr:
08:00 - 14:00

  • Beratung rund um die Pflege (Organisation der Pflege, Kriterien für Pflegegrade)
  • Anwesenheit einer Pflegefachkraft bei Einstufung in Pflegegrad durch den MDK
  • Hilfe bei Behördenangelegenheiten
  • Einholen der ärztlichen Verordnungen und der entsprechenden Rezepte
  • Einholen der Genehmigung durch die Krankenkasse
  • Verhinderungspflege bei Erkrankung/Urlaub des pflegenden Angehörigen
  • Sterbebegleitung
  • Vermittlung von Friseur und Fußpflege
  • Versorgung von HIV-Patienten
  • Pflegeberatungseinsätze gemäß §37.3
  • Vermittlung von homöopathischer Behandlung
  • Häusliche Betreuung mit überwiegender Präsenz einer Betreuungskraft zum Komplettpreis (Erstattungen der Pflege und Krankenkasse werden dagegen gerechnet)

Mit HAP ein neues Zuhause finden

Herr Wolfgang Albrecht betreibt seit 1996 einen ambulanten Pflegedienst. Den Berufsabschluss zum staatlich anerkannten Altenpfleger hat Herr Albrecht am 30.09.1992 erworben. Die Zusatzausbildung zur Leitung einer ambulanten oder staatlichen Einrichtung und Pflegedienstleistung wurde am 12.12.2000 abgeschlossen.

Zusätzliche Unterstützung erhält Herr Albrecht seit dem 01.11.2003 unter anderem durch Frau Angelika Albrecht. Den Berufsabschluss zur staatlich examinierten Krankenschwester hat Fr. Albrecht zum 01.10.1997 erworben. Die Zusatzausbildung zur Pflegedienstausbildung zur Pflegedienstleitung wurde am 20.10.2009 abgeschlossen. Seitdem wurden mehrere fachspezifische Weiterbildungen abgeschlossen.

Seit den Landesverbänden der Pflegekassen wurde am 01.05.1998 ein Versorgungsvertrag gemäß §72 SGB XI abgeschlossen, auf deren Grundlage die Pflegeleistungen abgerechnet werden.

Kontakt

Unsere Mitarbeiter sind gerne für sie rund um die Uhr unter der Telefonnummer 089 - 189 308 30 verfügbar. Wir kommen auch gerne zu ihnen nach Hause wenn sie das wünschen!

Kontaktieren sie uns!

Unsere Partner